Change Management in der Gebäudereinigung

Veränderungen lassen sich - gerade in der heutigen Zeit - nicht aufhalten oder verhindern. Aber sie lassen sich managen. Und genau darum geht es im Change Management: Prozesse, Entscheidungen, Strukturen und vielleicht sogar die tieferliegende Strategien eines Unternehmens müssen mit der Zeit gehen und sich laufend anpassen. Unternehmen unterliegen immer noch einem falschen Eindruck, wenn sie meinen, ihr Weg in eine moderne Service-Ökonomie bestehe darin, ihre Kunden-prozesse aus der Innensicht zu entwickeln um sie kostengünstiger abzuwickeln. Sie übersehen dabei, dass der Kunde genau das zur selben Zeit auch tut. Verbraucher sitzen ja nicht da und warten auf die Service-Wege, die uns Marken oder unsere Service-Dienstleister anbieten. Wir suchen stattdessen selbst Wege, um uns zu optimieren.

Es müssen viele Entscheidungen getroffen, kommuniziert und durchgesetzt werden. Für Unternehmen aus der Gebäudereinigung nicht immer eine leichte Aufgabe, doch wer Personalverantwortung trägt, muss auch schwierige Themen meistern. Als Unterstützung zeigen wir deshalb auf welche Faktoren es für ein erfolgreiches Service am Kunden ankommt.

Überzeugender Service in der Gebäudereinigung

  • alle Services auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmt
  • persönliche Betreuung durch einen Objektkoordinator
  • umfangreiches Serviceangebot
  • Schnell und unkomplizierter Service
  • flexibles Reagieren auf Nachfrageänderung
  • Reduzierung des administrativen Aufwands
  • Überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Leistungsumfang durch Kundenunternehmen jederzeit anpassbar
  • Kundenvorteil (enormes Sparpotenzial gegenüber herkömmlicher Ausschreibungsmethode, Verbesserung der Liquiditätssituation)

Was ist Change Management eigentlich?

Eine der Hauptaufgaben des Change Managements ist es dabei, den Ist-Zustand fortwährend zu kontrollieren und falls nötig entsprechende Maßnahmen ein-zuleiten, um auf Veränderungen zu reagieren. Falsch wäre es zu glauben, dass Change Management ausschließlich für große Unternehmen und Konzerne relevant wäre. Das Ausmaß unterscheidet sich natürlich, doch der Grundgedanke hat ebenso für kleine und mittelständische Unternehmen Bedeutung. Dies zeigt sich auch in den verschiedenen Auslösern, die dazu führen können, dass das Change Management aktiv werden muss.

Die meisten Unternehmen erkennen diese Entwicklungen und Veränderungen der Rahmenbedingungen sehr wohl. Was jedoch oftmals fehlt, ist die daraus abgeleitete Reaktion. Es wird beobachtet, abgewartet - und im schlimmsten Fall der Anschluss verpasst. Genau an dieser Stelle setzt das Change Management an und kann somit ein wichtiger Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen sein.

Mehr Leidensdruck, mehr Motivation

Wenn Sie etwas in Ihrem Unternehmen verändern wollen, sagen Sie nicht, wie es besser geht - sagen Sie, wie es nicht geht. Oder besser noch: Sagen Sie es möglichst negativ.

 

Das klingt jetzt zwar schräg, funktioniert in der Praxis aber angeblich am besten. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls eine Studie der Ohio State Universität. Begründung: Da sich die Menschen gut mit bestehenden Systemen arrangieren - egal, wie schlecht diese sind - müssen ihnen erst einmal die Schwächen des Status quo aufgezeigt werden. Das verändert und die erhört die Motivation zum Change erheblich.

 

In den Experimenten dazu hatten die Forscher um Kentaro Fujita Studenten mit unterschiedlichen Szenarien konfrontiert: Einmal ging es um einen Kommilitonen, der mit seiner Situation als Erstsemester an der Uni unglücklich war. Während nun einige der Probanden erzählt bekamen, es habe das System dennoch erfolgreich überwunden, wurde der anderen Hälfte berichtet, er sei gescheitert - würde aber immer noch hoffen, die Situation ließe sich verbessern.

 

In einem zweiten Versuch erhielten die Studenten die Information, die Uni habe eine Broschüre über den Zustand der Hochschule herausgegeben und sie könnten nun wählen, ob sie lieber die Passagen über die Stärken oder die Schwächen lesen wollten.

 

Sie ahnen, was passierte: Die Mehrheit interessierte sich für die negativen Seiten der Uni. Ebenso spornte das Scheitern des Kommilitonen mehr Probanden an, sich über die Missstände Gedanken zu machen oder etwas zu verändern.

 

Es ist eben so: Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten, weil sie sich schneller und stärker verbreiten. Wenn Menschen etwas verändern sollen, brauchen sie zuerst so etwas wie Leidensdruck. Dazu reicht es allerdings schon, wenn man ihnen diesen vor Augen malt, so der Tenor der Studie. Erst dann seien sie bereit, die negativen Aspekte oder Schwächen eines bestehenden Systems zu sehen und etwas zu verändern. Wenn Sie also das nächste Mal etwas in Ihrer Abteilung oder in Ihrem Umfeld an- oder umstoßen wollen, malen Sie ein bisschen mehr Schwarz als sonst. Das ist nicht immer einfach, Ihre Chancen aber damit einen Veränderungsprozess anzustoßen, wachsen so enorm.

Stehen Sie hinter den angekündigten Veränderungen

Veränderungsprozesse einzuleiten ist nicht sonderlich schwer und nur der kleinste Teil des Change Managements. Was es im Anschluss braucht, sind die nötigen Kapazitäten und Ressourcen, um die Änderungen auch umsetzen zu können. Dabei geht es nicht nur um die finanzielle Situation des Change Managements, sondern oftmals schon um die investierte Zeit und die Anzahl der integrierten Mitarbeiter. Wer sich dem Projekt nicht verschreibt und es nur halbherzig angeht, sollte sich nicht wundern, wenn Ergebnisse ausbleiben.

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen?

Dann kontaktieren Sie uns jetzt gleich über unser Kontaktformular oder per Telefon unter 0157/ 71180722 und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns vor Ort.



Unser Servicangebot

Gebäudemanagement

Unterhaltsreinigung

Gebäudereinigung

Büroreinigung

Hausmeisterservice

Objekt- und Werkschutz

 

Übersicht  Gebäudemanagement

Industriedienstleistungen

Oberflächenbearbeitung

Sichtprüfungen

Baugruppenmontagen

Nacharbeiten

Sortierarbeiten

 

Übersicht Industrieservice

Transportdienstleistungen

Sonderfahrten

Expressfahrten

Overnight - Express

Kurierdienste

Postdienste

 

Übersicht Transportservice

Individuelle Systemlösungen

Dienstleistungskonzepte

Alles aus einer Hand

Notdienst

Inhouseservice

Baukastensystem

 

Übersicht Systemlösungen


Kontakt

Unsere Geschäftszeiten

Unser Einsatzgebiet


Avaxx - Systemdienstleistungen

Asternstr. 3

70825 Korntal- Münchingen

Tel: 0157/ 71180772

Deutschland

 

info@avaxx-systemdienstleistungen.de

www.Avaxx-Systemdienstleistungen.de

 

 

 

Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Samstag: 08:00 - 12:00 Uhr

Für unsere Kunden sind wir rund um die

Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar.